LectureCast als 360°-Video…

Welchen Einfluss haben Immersion und Präsenzerleben auf die Lernleistung?… Vortrag auf der 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft am 19. September 2019 in Berlin. Abstract: In Zeiten von PodCast und MOOC’s kommt es zu einer Renaissance des „klassischen“ akademischen Formats der Vorlesung in Form einer medienvermittelten Kommunikation als Video-Konserve. Dabei eröffnen immersive … WeiterlesenLectureCast als 360°-Video…

Lehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass…

…Wie 360-Grad Video in Lern- und Optimierungsprozessen funktioniert Keynote anlässlich der Tagung „Videos in der Hochschullehre – Theoretisch, praktisch gut!“ am 12.02.2019 an der Hochschule Worms Abstract: 360-Grad-Video Technologien eröffnen substantiell neue Möglichkeiten für die Visualisierung von Handlungen, die Vermittlung eines Raumerlebens und die Situierung komplexer Geschehen, indem das Umfeld in alle Richtungen und Ebenen … WeiterlesenLehrmedium, Lernwerkzeug und Kommunikationsanlass…

Lernen mit 360-Grad-Video

Vortrag am 30.01.2018 auf der LEARNTEC in Karlsruhe Abstract: Film und Video haben im Kontext des Lehrens und Lernens eine lange Tradition. Auf Film lassen sich Handlungsabläufe für eine nachfolgende (Selbst-)Reflexion festhalten oder als Anschauungsobjekt für andere konservieren. Über die Manipulation von zeitlichen Verläufen lassen sich neue Informationen erschließen während sich über die Auswahl und … WeiterlesenLernen mit 360-Grad-Video

Warum 360-Grad-Videos Ihre Lehre revolutionieren werden (oder auch nicht)

Vortrag auf dem Kongress „Campus Innovation“ am 23. November 2017 in Hamburg, gemeinsam mit meinem Kollegen Philipp Riehm. Abstract: Die Nutzung von Videos zu Lern- und Trainingszwecken ist in Schule, Hochschule, Beruf und Freizeit längst etabliert. Mit Videos lassen sich komplexe Sachverhalte visualisieren. Videos dienen als Unterstützung von (Selbst-)Reflexionsprozessen und als Anlass für einen Austausch … WeiterlesenWarum 360-Grad-Videos Ihre Lehre revolutionieren werden (oder auch nicht)

360-Grad-Video und VR – Erlebnis und Wirkung

Über die Abbildung der Wirklichkeit in Form von 360-Grad-Videos erschließen sich Nutzer den eigenen Kenntnissen und Interessen folgend eigenaktiv Räume. Dabei wird insbesondere dann, wenn der Content auf VR-Brillen ausgespielt wird, die Raumeroberung zu einem hoch immersiven Erlebnis. Auf der einen Seite befördert die individuelle Wahl und der freie Wechsel der Perspektive ein „Eintauchen“ in … Weiterlesen360-Grad-Video und VR – Erlebnis und Wirkung