Virtual Reality – Nobody gets out of here unchanged
Februar 23, 2016 — 7:37

Vortrag/Workshop im Rahmen der Social Media Week 2016 am 23. Februar.

Im RahmenIm Zuge der technologischen Entwicklung werden digitale Räume nicht nur hinsichtlich ihres visuellen Erscheinungsbildes immer realitätsnäher. Die derzeit im Fokus stehende Entwicklung und Verbreitung von VR-Brillen stellt eine völlig neue Verbindung von virtueller und realer Welt her. Im Rahmen der Session „Virtual Reality – Nobody Gets Out Of Here Unchanged“ (http://socialmediaweek.org/hamburg/events/?id=206806) anlässlich der Social Media Week 2016 in Hamburg habe ich gemeinsam mit Charlott Gottschlich, Studentin im 5. Semester, die Ergebnisse einer Studie vorgestellt, welche nach Einflussfaktoren auf Transfer und Orientierung zwischen realer und virtueller Welt sucht.

Virtual Reality – nobody gets out of here unchanged from Andreas Hebbel-Seeger

 

Die Video-Aufzeichnung der gesamten Session ist ebenfalls verfügbar:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: